Baudisch.SIP-Modulsystem

Übersicht

Das Baudisch.SIP-Türmodul ist eine Türsprechstelle mit Lautsprecher, Freisprechmikrofon und Eingängen für externe Ruftasten.

Das Gerät ist die ideale Lösung bei Anforderungen zum Vandalenschutz oder für Anwendungen im Freien. Es enthält ein Telefonbuch mit 76 Rufzielen, die über externe Tasten ausgelöst werden können. Ein schneller Gesprächsaufbau und eine lautstarke Wiedergabe in sehr guter Qualität zeichnen diese robuste Sprechstelle aus. Weitere Vorteile sind:

  • Schutzart IP65 mit integriertem Stocherschutz als komplette mechanische Einheit, die direkt von der Rückseite auf eine Frontplatte montiert wird.
  • Vorrang der Sprache von der Leitstelle, somit ist auch bei starker Geräuschentwicklung im Umfeld der Sprechstelle eine Verständigung möglich.
  • Einfache Konfiguration über den eingebauten Web-Server der in einer gewünschten Sprachversion (Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch) vorinstalliert wird.
  • Notruflogik: Merkmale wie Rufwiederholung, Rufannahmebestätigung der Leitstelle per DTMF sowie Rufweiterschaltung an alternative Ziele.

Das Baudisch.SIP-Türmodul ist in 3 Varianten erhältlich:

SIP-Türmodul PLUS

Die PLUS-Variante entspricht dem Umfang der MAXI Version, arbeitet jedoch zusätzlich mit einem DSP-basierenden Audiochip zur Echounterdrückung.

Anschlüsse2x Ethernet über RJ45
Steckschraubklemme zur 24V-Versorgung
2 Schaltrelais (Türöffner + Licht)
Easy-Lan
Direktruftasten
Zentralruftaste
Beleuchtungsausgang
Flachkabelstecker für Matrix- und Tastaturmodule
BesonderheitIntegrierter DSP-Audiochip zur Echounterdrückung
CE-ZeichenEMV-Richtlinie 2004/108 EG
EN 61000-6-2
EN 61000-6-3
Temperaturbereich-20°C bis +55°C
SchutzartIP65 in Verbindung mit geeigneten Gehäusen.
PoE-VersorgungKlasse 0, Endspan oder Midspan zur Selbstversorgung.
Betriebsspannung24 VDC alternativ zur PoE-Versorgung
Leistungmax. 4 VA ohne, max. 8 VA mit angschlossener CP-CAM
MaterialAluminiumgehäuse und V4A-Frontplatte 2 mm
Maße109,5 x 109,5 x 43 mm (Modul mit Frontplatte)
Gewichtca. 460 g
Artikel Nr.
33-1384 SIP-Türmodul PLUS
33-1119 V4A-Frontplatte für Türmodul

SIP-Türmodul MAXI

Komplettgerät ohne Frontplatte V4A, mit Gehäuse, mit Switch, EasyLan, Türrelais, Lichtrelais, Erweiterungsanschluss.

Mit integriertem Switch mit 24V-Ausgang für direkten CP-CAM Anschluss oder die Verkettung von mehreren Sprechstellen ( Schleifen des Ethernet, z.B. in Tunneln), die jedoch in diesem Fall mit 24V zu versorgen sind.

Anschlüsse2x Ethernet über RJ45
Steckschraubklemme zur 24V-Versorgung
2 Schaltrelais (Türöffner + Licht)
Easy-Lan
Direktruftasten
Zentralruftaste
Beleuchtungsausgang
Flachkabelstecker für Matrix- und Tastaturmodule
CE-ZeichenEMV-Richtlinie 2004/108 EG
EN 61000-6-2
EN 61000-6-3
Temperaturbereich-20°C bis +55°C
SchutzartIP65 in Verbindung mit geeigneten Gehäusen.
PoE-VersorgungKlasse 0, Endspan oder Midspan zur Selbstversorgung.
Betriebsspannung24 VDC alternativ zur PoE-Versorgung
Leistungmax. 4 VA ohne, max. 8 VA mit angschlossener CP-CAM
MaterialAluminiumgehäuse und V4A-Frontplatte 2 mm
Maße109,5 x 109,5 x 43 mm (Modul mit Frontplatte)
Gewichtca. 460 g
Artikel Nr.
33-1000 SIP-Türmodul MAXI
33-1119 V4A-Frontplatte für Türmodul

SIP-Türmodul ECO

Die ECO-Variante ist eine kostenoptimierte Variante, hier entfallen Anschlussmöglichkeiten u.a. für die CP-CAM.

Gegenüber der MAXI-Version nicht integriert: Interner Switch, Lichtrelais, EasyLan, Stecker für Matrix- und Tastaturmodule

Anschlüsse1x Ethernet über RJ45
Steckschraubklemme zur 24V-Versorgung
1 Schaltrelais (Türöffner)
Direktruftasten
Zentralruftaste
Beleuchtungsausgang
CE-ZeichenEMV-Richtlinie 2004/108 EG
EN 61000-6-2
EN 61000-6-3
Temperaturbereich-20°C bis +55°C
SchutzartIP65 in Verbindung mit geeigneten Gehäusen.
PoE-VersorgungKlasse 0, Endspan oder Midspan zur Selbstversorgung.
Betriebsspannung24 VDC alternativ zur PoE-Versorgung
Leistungmax. 4 VA
MaterialAluminiumgehäuse und V4A-Frontplatte 2 mm
Maße109,5 x 109,5 x 43 mm (Modul mit Frontplatte)
Gewichtca. 460 g
Artikel Nr.
33-0999 SIP-Türmodul ECO
33-1119 V4A-Frontplatte für Türmodul

Zentralrufmodul

Die Zentralruftaste ist anstatt oder zusätzlich zum Tastenmodul 1-4fach erhältlich und kann an das SIP Türmodul MAXI/ECO/PLUS angeschlossen werden.

An einer 4-poligen Klemme wird hierzu ein beliebiger Kontaktgeber oder Schalter in der Nähe der Sprechstelle (Leitungslänge maximal 0,5 m) angeschlossen.

Weiter stellt das SIP-Türmodul einen Ausgang mit 5V DC, belastbar bis 100 mA, für die Beleuchtung des Schalters zur Verfügung. Die Beleuchtung ist aktiv, sobald die Anmeldung am SIP-Server erfolgt ist.

Auf Anfrage sind für das SIP-Türmodul auch größere V4A-Frontplatten lieferbar, welche zusätzlich entsprechende Schalter aufnehmen können.

Maße109,5 x 109,5 x 35 mm (Modul mit V4A-Frontplatte)
Gewichtca. 220 g
Artikel Nr.
33-1144 Zentralrufmodul

Tastenmodul 1-fach

Das Tastenmodul wird direkt am SIP-Türmodul MAXI/ECO/PLUS angeschlossen und löst dort über einen Edelstahl Ruftaster ein einstellbares Rufziel aus.

Die Beschriftung erfolgt von der Rückseite aus mit 12 mm Einschubstreifen. Das Beschriftungsfeld ist LED-Hintergrund beleuchtet. Die Versorgung für das Tastenmodul übernimmt das angeschlossene SIP-Türmodul.

Maße109,5 x 109,5 x 35 mm (Modul mit Frontplatte 2 mm)
Gewichtca. 250 g
Artikel Nr.
33-1488 Tastenmodul-1T

Tastenmodul 2-fach

Das Tastenmodul wird direkt am SIP-Türmodul MAXI/ECO/PLUS angeschlossen und löst dort über Edelstahl Ruftaster 2 einstellbare Rufziele aus.

Die Beschriftung erfolgt von der Rückseite aus mit 12 mm Einschubstreifen. Das Beschriftungsfeld ist LED-Hintergrund beleuchtet. Die Versorgung für das Tastenmodul übernimmt das angeschlossene SIP-Türmodul.

Maße109,5 x 109,5 x 35 mm (Modul mit Frontplatte 2 mm)
Gewichtca. 250 g
Artikel Nr.
33-1219 Tastenmodul-2T

Tastenmodul 3-fach

Das Tastenmodul wird direkt am SIP-Türmodul MAXI/ECO/PLUS angeschlossen und löst dort über Edelstahl Ruftaster 3 einstellbare Rufziele aus.

Die Beschriftung erfolgt von der Rückseite aus mit 12 mm Einschubstreifen. Das Beschriftungsfeld ist LED-Hintergrund beleuchtet. Die Versorgung für das Tastenmodul übernimmt das angeschlossene SIP-Türmodul.

Maße109,5 x 109,5 x 35 mm (Modul mit Frontplatte 2 mm)
Gewichtca. 250 g
Artikel Nr.
33-1504 Tastenmodul-3T

Tastenmodul 4-fach

Das Tastenmodul wird direkt am SIP-Türmodul MAXI/ECO/PLUS angeschlossen und löst dort über Edelstahl Ruftaster 4 einstellbare Rufziele aus.

Die Beschriftung erfolgt von der Rückseite aus mit Einschubstreifen. Eine LED-Hintergrundbeleuchtung ist aktiv, sobald die Anmeldung am SIP-Server erfolgt ist.

Maße109,5 x 109,5 x 35 mm (Modul mit Frontplatte 2 mm)
Gewichtca. 250 g
Artikel Nr.
33-1192 Tastenmodul-4T

SIP-Direktwahlmodul-16T

Um Rufnummern frei über ein Tastenfeld wählen zu können, verfügt das SIP-Türmodul MAXI/PLUS über eine Matrix-Schnittstelle (Flachbandleitung 12-polig), an welcher handelsübliche Tastaturfelder (12er oder 16er Tastenfelder) aufgelegt werden können.

Parallel zu dieser Funktion lassen sich die Zentralruftaste und 4 Zielwahltasten zusätzlich anschlieflen.

Auch 1 Modul mit Einzeltastenmatrix (33-1127) kann dabei noch angebunden werden, es erlaubt zusätzlich 15 Direktwahlziele. Eine Kombination mit weiteren Einzeltastenmatrix-Modulen ist nicht möglich.

Maße109,5 x 109,5 x 35 mm (Modul mit Frontplatte 2 mm)
Gewichtca. 345 g
Artikel Nr.
33-1202 Direktwahlmodul-16T
33-1198 V4A-Frontplatte Direktwahlmodul-16T

SIP-Displaymodul

Zum Anschluss an das SIP-Türmodul MAXI/PLUS. Parallel dazu lässt sich auch das Tastenmodul 1-4fach sowie die Zentralruftaste betreiben.

Pro SIP-Türmodul anschließbar:
1 x Displaymodul mit 60 Rufzielen oder
2 x Displaymodul mit jeweils 30 Rufzielen oder
4 x Displaymodul mit jeweils 15 Rufzielen
Zusätzliches Beschriftungsfeld mit 12 mm Einschubstreifen von hinten.

Maße109,5 x 109,5 x 35 mm (Modul mit Frontplatte 2 mm)
Artikel Nr.
33-1200 SIP-Displaymodul32 mit LCD-Display
33-1259 Display32-Einbausatz

Notrufmodul

Notrufmodul ModularSteel, Zentralrufmodul hinter Glasscheibe, V4A-Frontplatte. Zum Anschluss an das SIP-Türmodul MAXI/ECO/PLUS.

  • vandalismusgeschützer Edelstahltaster mit zweifarbiger (grün/rot) Ringebeleuchtung hinter Glasscheibe
  • inklusive V4A-Frontplatte
  • Mit beschrifteter Folie: Noturf (gelb); Feuerwehr (rot); kundenspezifisch auf Anfrage
Maße109,5 x 109,5 x 45 mm
Artikel Nr.
33-1437 Notrufmodul ModularSteel
33-1459 Notrufmodul Ersatzgläser

Diodenmatrix-Modul

Das SIP-Türmodul MAXI/PLUS bietet über den Flachbandkabelstecker eine digitale Schnittstelle, mit welcher sich über die Anordnungen externer Dioden bis zu 75 Ruftasten einzeln auswerten lassen.

Das Diodenmatrix-Modul enthält die Schaltung und die Anschlussklemmen für jeweils 15 Ruftasten. Eine Kaskadierung von bis zu 5 solcher Platinen pro Sprechstelle ist möglich. Die Einstellung erfolgt per Jumper.

AusführungOffene Leiterplatte zum Einbau in geschützte Bereiche
Maße78 x 78 x 20 mm
Artikel Nr.
33-1127 Diodenmatrix-Modul

Baudisch.CP-CAM-Steel

Vandalismus geschützte IP-Videokamera mit IR-Nachtsichtfunktion


Die Baudisch.CP-CAM-Steel ist eine IP-Videokamera mit IR-Nachtsichtfunktion zum Einsatz im Freien und in vandalismusgefährdeten Bereichen.

Das Produkt bietet durch die flache Ausführung (2 mm V4A-Frontplatte) keine Angriffsflächen (wie bei anderen Herstellern üblichen Halbkugelgläser), die Linse ist durch einen bruchfesten Glaseinsatz geschützt.

8 eingebaute IR-Strahler garantieren eine gute Ausleuchtung auch bei Nacht.

Die CP-CAM ist auch mit einem Weitwinkelobjektiv erhältlich (33-1001W - CP-CAM-Steel Weitwinkel).

Technische Daten

DarstellungIm Web-Browser per JAVA-Plugin über Motion-JPG, dabei Bildrotation in 90°-Schritten möglich. Einzelbildmodus per HTTP-Protokoll im JPG-Format. Gleichzeitiger Zugriff mehrerer PCs möglich.
KonfigurationPer Web-Browser nach Authentifizierung.
NachtsichtAutomatische Einschaltung der IR-Funktion auf Nachtbetrieb unterhalb einstellbarem Helligkeitswert.
UDP-StatusStatusmeldungen per UDP für Popup-Software.
KameraVGA Color CMOS Image Sensor
Objektiv2,5 mm f1:2.0 bei Festblende 2.0,
Fokussierbereich 20 cm bis unendlich,
33-1001: Blickwinkel horizontal ca. 83°, vertikal ca. 65°,
33-1001W: Blickwinkel horizontal ca. 110°, vertikal ca. 85°
BildauflösungFarbbild einstellbar bis 640 x 480 (VGA). Hardwarebasierende JPEG-Kompression mit max. 25 Bildern pro Sekunde bei QVGA.
Netzwerk100BaseTX Ethernet Interface.
AnschlussPatchkabel 0,25 m an RJ45-Buchse im Lieferumfang. Damit direkter Betrieb am SIP-Türmodul MAXI.
CE-ZeichenEMV-Richtlinie 2004/108 EG, EN 61000-6-2, EN 61000-6-3
Temperaturbereich-20°C bis +55°C (-20°C nach 15 Minuten Betriebsdauer).
SchutzartIP65 in Verbindung mit geeigneten Gehäusen.
PoE-VersorgungKlasse1, Endspan (Spannung wird auf den 4 Datenleitungen zugeführt). Midspan (PoE auf freien Adern) ist nicht vorhanden.
Betriebsspannung24 VDC Direktspeisung (20-36 V) auf 2 freien Datenleitungen alternativ zu PoE.
LeistungMaximal 3 VA.
Maße109,5 x 109,5 x 42 mm (Modul mit Frontplatte)
Gewichtca. 370 g
Artikel Nr.
33-1001W CP-CAM-Steel Weitwinkel
33-1121 V4A-Frontplatte für CP-CAM-Steel

Bewegungsmelder

Radar statt Infrarot

Der Baudisch.Bewegungsmelder eignet sich für eine Vielzahl von Anwendungen, in denen Bewegung oder Anwesenheit registriert und damit Schaltvorgänge ausgelöst werden sollen - unabhängig von Temperatur, anpassungsfähig an individuelle Gegebenheiten. Mit entsprechenden Zusatzmodulen ist sogar eine Einbindung und Fernsteuerung über vorhandene Netzwerke möglich.

Durch einen integrierten Lichtsensor kann der Baudisch.Bewegungsmelder voreingestellte Lichtverhältnissen wie z.B. Dämmerung erkennen. Die Einschaltdauer und die Erfassungsreichweite sind ebenso konfigurierbar.

Aufgrund der Radar-Technik kann der Baudisch.Bewegungsmelder hinter Wänden oder Türen, aus nahezu allen nicht metallischen Materialien verdeckt und somit vandalismusgeschützt montiert werden.

Anwendungsgebiete

  • Automatisches Steuern von Beleuchtung, Maschinen, Raumtechnologien
  • Öffnen von Türen bzw. Schranken
  • Alarm- und Sicherheitstechnik
  • OEM Applikation
  • Präsenzmelder
  • Einbindung in Gebäudeleittechnik und Zugangskontrollsystemen
  • Kombination mit Baudisch.SIP Türmodul

Versionen

Der Baudisch.Bewegungsmelder ist in zwei Ausführungen erhältlich:

  • ECO Version: Empfindlichkeiten können Sie über Potentiometer einstellen
  • MAXI Version: Diese Version verfügt über alle notwendigen Anschlüsse für eine EasyLan Anbindung. Mithilfe des EasyLan Bus können Sie den Baudisch.Bewegungsmelder in ein EasyLan System integrieren. Ein Fernkonfigurieren und Fernverwalten des Baudisch.Bewegungsmelders ist Ihnen damit möglich. Zusätzlich können Sie ihn in Ihre zentrale Haustechnik einbinden.

Technische Daten

CE-KonformitätEMV geprüft nach EN 61000-6-2 und EN 61000-6-3
Leistungsaufnahmekeine Bewegung vor dem Modul kleiner 0,6W; Bewegung vor dem Modul kleiner 0,85W
UmgebungEinsatztemperatur -20°C bis 55°C
Sendefrequenz24,125 GHz
Sendeleistung (EIRP)13 dBm
Sensor-Erfassunghorizontal 80°, vertikal 32°
Erfassungsdistanz3-12 m
Maße109,5 x 109,5 x 35 mm (Modul mit Frontplatte 2 mm)
Gewichtca. 180 g ohne Baudisch V4A-Front, ca. 350 g mit Baudisch V4A-Front
Artikel Nr.
36-0144 Radarbewegungsmelder ECO
36-0145 Radarbewegungsmelder MAXI
33-1176 Frontplatte aus V4A für Radarbewegungmelder/Transponderleser ID6

Optionale Erweiterungen

Den Baudisch.Bewegungsmelder können Sie optional erweitern und an Ihre individuellen Gegebenheiten anpassen. Damit ist der Baudisch.Bewegungsmelder optimal in eine bestehende Haustechnik integrierbar.

  • als weiteres Modul können Sie den Baudisch.Bewegungsmelder in die Baudisch.SIP Türmodul Technologie integrieren. Der Baudisch.Bewegungsmelder lässt sich zusammen mit der Frontplatte direkt von vorne mit verschiedenen Rahmenausführungen auf der Wand oder auf einem Unterputzkasten VV montieren. Oder Sie nutzen ihn als Modul zur Befestigung von hinten in einer Frontplatte. Die V4A-Frontplatten werden in dem Rahmen eingelassen.
  • Erweitern des Baudisch.Bewegungsmelders mit einem Baudisch.EasyLan Schaltmodul, das als elektrische Türöffner in Zugangskontroll-Systemen oder zur Schaltung von elektrischen Verbrauchern in einem Gebäude dient.
  • Fernkonfigurien durch Integration des Baudisch.Bewegungsmelders in ein bestehendes Netzwerk. Über ein EasyLan PC-Interface und zusätzlichen Baudisch.Modulen (USB Schnittstelle, IP-LAN oder RS232 Schnittstelle) können Sie den Bewegungsmelder fernsteuern.

LED-Modul

Das Baudisch.LED-Modul für das Baudisch.SIP-Modulsystem in verschiedenen Ausführungen dient zur optischen Anzeige von Betriebszuständen.

  • LED-Modul 1-fach "Info": Nicht unterteilt, großflächiges Anzeigefeld z.B. für Firmenname, Hausnummer oder weitere Hinweise
  • LED-Modul 2-fach "Ampel": Unterteilt in zwei beleuchtete Anzeigefelder z.B. für die Visualisierung von Drehkreuzen und Schranken "Stop"/"Go" oder von Eingängen "Bitte Sprechen"/"Bitte Eintreten"
  • LED-Modul 4-fach "Zustand": Unterteilt in vier beleuchtete Anzeigefelder z.B. zur Visualisierung aller vier Zustände einer Sprechstelle "Türruf", "Türöffnung", "Sprechen", "Nicht erreicht".

Auf Kundenwunsch können verschiedenfarbige Folien bedruckt mit Texten oder Symbolen die unterschiedlichsten Betriebszustände anzeigen.

FolienfarbeGelb
Grün
Rot
Blau
Beispieltexte"Gesperrt"
"Frei"
"Bitte Sprechen"
"Bitte Eintreten"
...
BeispielsymboleTürruf = Hörer mit Pfeil
Türöffnung = Tür
Sprechen = Kopf mit offenen Mund
...
Temperaturbereich-20°C bis +55°C
SchutzartIP68
Leistung24 VDC
Maße109,5 x 109,5 x 34 mm
Gewichtca. 220g
Artikel Nr.
33-1513A LED-Modul 1-fach "Info"
33-1513B LED-Modul 2-fach "Ampel"
33-1513C LED-Modul 4-fach "Zustand"

Schlüsselschalter

Das PZ-Schaltmodul vereint einen rechts- und linksdrehenden Schlüsselschalter mit eingebauten LEDs zur Darstellung des Schaltzustandes. Wahlweise auch mit zwei Edelstahltastern erhältlich (MAXI).

  • Das Modul wird bereits mit montierter Frontplatte geliefert.
  • Beide Schaltpositionen des Schlosses lassen sich von "rastend" in "tastend" umstellen.
  • Die Taster des Schaltmoduls sind als Öffner und Schließer nutzbar.
  • Inklusive drei Schlüsseln (Ersatzschlüssel können über jeden Schlüsseldienst bezogen werden).
  • Der eingebaute Profilzylinder kann gegen einen eigenen Zylinder ausgetauscht werden.

Baudisch.ModularSteel PZ-Schaltmodul ECO

  • V4A-Frontplatte
  • Profilzylinder mit 3 Schlüsseln
  • 2 Schaltfunktionen
  • 2 LED-Anzeigen

Baudisch.ModularSteel PZ-Schaltmodul MAXI

  • V4A-Frontplatte
  • Profilzylinder mit 3 Schlüsseln
  • 2 Schaltfunktionen
  • 2 LED-Anzeigen
  • 2 Edelstahltaster (vandalismusgeschützt)
Temperaturbereich-20°C bis +60°C
SchutzartIP65
Leistung24 VDC
Maße109,5 x 109,5 x 45 mm
Gewichtca. 420g (ECO) & ca. 460g (MAXI)
Artikel Nr.
33-1533E ModularSteel PZ-Schaltmodul ECO
33-1533M ModularSteel PZ-Schaltmodul MAXI

Blindmodul


Baudisch.Blindmodul aus V4A für das SIP-Modulsystem mit Schweißbolzen und Muttern dient zur Abdeckung von unbestückten Erweiterungsplätzen.

Maße109,5 x 109,5 x 2 mm
Artikel Nr.
33-1218 V4A-Blindmodul für Modulsystem

Transponderschalter ID6-Steel


Nutzbar als autarkes System ohne Zentrale

Das vandalismusgeschützte Transponder-Lesemodul mit Baudisch.EasyLAN Datenbusklemme ist eine ideale Anbindung an die zentrale Komponenten der Baudisch Zugangskontrolle oder Zeiterfassung. Das Gerät ist Transponderschalter und Lesemodul in einem.

  • Zusätzlich beinhaltet es 2 integrierte Relais-Schaltausgänge sowie optische (2 mehrfarbige LEDs) und akustische Statusdarstellungen.
  • Mit der autarken Zugangskontrolle können bis zu 5000 Transponder-Chips erfasst werden.

Anbindung an ProfiControl

Anstatt der autarken Nutzung des Transponderschalter ID6-Steel ist auch eine Anbindung an ProfiControl möglich.

ProfiControl erlaubt eine sichere und komfortbale Zugangskontrolle sowie Zeiterfassung mittels Logbuch für größere Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.

Erfahren Sie mehr über ProfiControl.

Maße109,5 x 109,5 x 35 mm (Modul mit Frontplatte 2 mm)
Artikel Nr.
33-1197 Transponderschalter ID6-Steel
33-1176 Frontplatte aus V4A für Radarbewegungmelder/Transponderleser ID6

Montagesätze Kundenleser

Integration von Fremdlesern

Kundenspezifische Leser können mit Hilfe des Baudisch Montagesatzes in die Baudisch Sprechstellen integriert werden. Der benötigte Modulrahmen ist nicht im Montagesatz enthalten und muss separat bestellt werden. Der Leser wird vom Kunden bereitgestellt.

Ein Angebot für die Integration neuer nicht aufgeführter Leser erhalten Sie auf Anfrage.

Artikel Nr.
33-1561 Montagesatz ABI 41651061BC650UP
33-1616 Montagesatz ABI 41656000_B
33-1699 ASSA ABLOY MS Schlüsselschalter
33-1700 ASSA ABLOY MS Notschalter
33-1468 Montagesatz AUTEC/TAS Tarsos
33-1543 Montagesatz AUTEC XMP-TMC2450-BV
33-1574 Montagesatz CX6130
33-1552 Montagesatz Deister-PRX4-proxyE
33-1553 Montagesatz Deister-PRD 5-2
33-1524 Montagesatz phg Siedle Vario
33-1650 Montagesatz Dorma S6-R
33-3402 Montagesatz Dorma Nottaster
33-1580 Montagesatz ekey home FS UP
33-1582 Montagesatz Gantner-405AP
33-1680 Montagesatz ProX2-Honeywell
33-1571 Montagesatz Idesco A7C Access 7C
33-1467 Montagesatz Interflex IF7xx
33-1688 Montagesatz Interflex MFP800
33-1636 Montagesatz ISGUS IT4100
33-1693 Montagesatz JUNG Schlüsselschalter
33-1452 Montagesatz Kaba exos SL-RFID/PIN
33-3392 Montagesatz KABA 04044745 9000-K5
33-1554 Montagesatz Kucera Mini-Dom KKF
33-1634 Montagesatz NEDAP-CONVEXS_MN80FG
33-3401 Montagesatz INTUS-640H_S3850-130
33-1615 Montagesatz Paxton390-626-EX
33-1455 Montagesatz Primion L58A
33-1451 Montagesatz phg RELINO
33-1556 Montagesatz ZKL022
33-1555 Montagesatz ZKL023
33-1664 Montagesatz Salto WRM9000NP
33-1694 Montagesatz WRM9001 Salto
33-1675 Montagesatz Sesam-Leser HFS-KLS
33-1469 Montagesatz Telenot cryplock R-MD
33-1589 Montagesatz Telenot cryplock R-MD 55uP
33-3386 Montagesatz Telenot R-ED comlock HF
33-3393 Montagesatz DINB100WS-SA-KIT xprAccess
33-1682 Montagesatz blueSmart Winkhaus
33-1681 Montagesatz blueLine Winkhaus

Bitte seperat bestellen:

Artikel Nr.
33-1450 Frontplatte Infomodul aus V4A

Gehäuse und Beispiele

Unterputz und Aufputzgehäuse, sowie das Baudisch Wetterschutzdach finden Sie unter dem Menüpunkt "SIP-Modulsystem Gehäuse". Beispielkonfigurationen finden Sie unter "SIP-Modulsystem Kits".




 

0 Artikel

Ihre Anfrage

Einfach, schnell und kostenlos - jetzt persönliches Angebot anfordern oder Ihren Auftrag direkt auslösen!

Sie haben
Fragen?

+49 (0)7172 / 92613-60

sales@baudisch.com

Position Artikel Nr. Bezeichnung Menge

Textposition hinzufügenArtikelnummer hinzufügenAlle Artikel entfernen

Nachdem Sie kostenlos Ihr Angebot angefordert oder Ihren Auftrag ausgelöst haben erhalten Sie eine Kopie Ihrer Anfrage. Wir werden diese schnellst möglich bearbeiten und Ihnen Ihr unverbindliches Angebot bzw. Ihre Auftragsbestätigung an die angegebene E-Mail Adresse zusenden. Ihre angegebenen Daten werden streng vertraulich behandelt.

Bitte wählen Sie aus:

* Für Ihr persönliches Angebot füllen Sie bitte alle Felder vollständig aus.

Bitte geben Sie den abgebildeten Code ein. Dies dient zur Unterscheidung zwischen Mensch und Maschine.

Neuen Code generieren

Code als Audio abspielen

ANGEBOT anfordernoderAUFTRAG auslösen

Vielen Dank für Ihre Anfrage

Sie erhalten eine Kopie Ihrer Anfrage im PDF-Format per E-Mail. Ihr persönliches Angebot bzw. Ihre Auftragsbestätigung wird in Kürze für Sie erstellt und an die angegebene E-Mail Adresse versendet.

Sollten Sie innerhalb von 24 Stunden keine Kopie Ihrer Anfrage erhalten, versuchen Sie es bitte erneut oder kontaktieren Sie uns direkt unter +49 71 72 926 13 -60.

Zurück zur Produktseite