Zugangskontrolle

Übersicht

Die von Baudisch verwendete Transponder-Technologie bietet eine Reihe von Vorteilen:

  • Die Erfassung eines Transponders erfolgt berührungslos, dadurch entsteht kein Verschleiß an Transponder oder Lesegerät.
  • Es muss keine PIN auswendig gelernt werden
  • Es können keine Kontakte verschmutzen oder oxidieren
  • Gespeicherte Informationen können nicht durch Magnetfelder gelöscht oder unbrauchbar gemacht werden.

Das Verfahren

Ab Werk wird jeder Transponder individuell mit einer eigenen Schlüsselnummer programmiert. Ein Transponderleser erzeugt ein schwaches Magnetfeld mit einigen cm Reichweite. Wird nun ein Transponder in dieses Magnetfeld gehalten, wird die intern im Transponderchip gespeicherte Schlüsselnummer an den Transponderleser übertragen.

Die Übertragung von Transponder auf Transponderleser erfolgt über Luft. Das Lesegerät erfaßt diese Nummer und meldet sie zusammen mit seiner eigenen Kodierung an eine Zentraleinheit weiter. Diese Zentraleinheit erfaßt Arbeitszeiten und entscheidet weiterhin über die Berechtigung der eingelesenen Kombination aus „Schlüssel“ und „Schloss“. Türen werden entsprechend geöffnet bzw. bleiben verschlossen.

Transponder

Per Transponderchip am Schlüsselbund und einem Leser an der Wand lassen sich Türen und Tore schnell und sicher öffnen. Die Transponder geben an die Transponderleser eine sichere codierte Meldung ab, die eine einmalig vergebene Schlüsselnummer enthält. Sie benötigen dazu keine Batterie, sind robust und wasserfest.

Voraussetzung ist ein elektrischer Türöffner, der von unserer Zentraleinheit freigegeben wird.

Transponderschlüsselanhänger

Merkmale

Bauform : Schlüsselanhänger

  • Lieferbare Farben: schwarz/grau oder rot/grau oder blau/grau
  • Werkseitig programmiert mit einer 64-Bit Sicherheitsnummer, bestehend aus Systemkennung, Kundenkennung und Funktionskennung.
  • Aufkleber mit laufender Nummer.

Bestellhinweise:

Transponder sind nicht frei lieferbar, zur Bestellung ist grundsätzlich der Projektbezug anzugeben. Alle RFID-Projekte werden im Werk per Datenbank geführt, entsprechende Schlüsselnummern sind im Werk unter Verschluss verwaltet. Dies stellt sicher, dass die interne Programmierung immer einzigartig ist.

Weiter ist beim Standardttransponder eine der 3 Funktionsvarianten anzugeben:

  • Funktion Standardberechtigung: Auslösung eines Türöffnerkontaktes oder Freigabe für Zugriffsberechtigung.
  • Funktion JV-Anwesenheitslogik: Standard Schaltfunktionskette A1 - A2 - LICHT – INAKTIV
  • Funktion Lichtschaltung Schaltet den Lichtausgang des Lesers ID6 solange der Transponder an den Leser gehalten wird.
Temperaturbereich-20°C bis +55°C
Maße31x5mm
Gewichtca. 5 g
Artikel Nr.
31-0503 Transponder Schlüsselanhänger schwarz
31-0503B Transponder Schlüsselanhänger blau
31-0503R Transponder Schlüsselanhänger rot

Sonderfunktionen

Roter Transponderschlüsselanhänger mit Sonderfunktion:

Funktion "Selektive Nummer löschen"

Angabe der zu löschenden Nr.: [ ] 1 bis 5000 möglich:

Artikel Nr.
31-0503S Transponder Schlüsselanhänger rot mit Funktion Selektive Nummer löschen

:Funktion "Programmiertransponder"
Schaltet den Lernmodus des Lesers wechselnd ein/aus:

Artikel Nr.
31-0503P Transponder Schlüsselanhänger rot mit Funktion Programmiertransponder

Funktion "Formatierung löschen"

Sperrt alle möglichen Transponder des Systems (1 bis 5000):

Artikel Nr.
31-0503C Transponder Schlüsselanhänger rot mit Funktion Formatierung löschen

Funktion "Formatierung freigeben"

Gibt alle möglichen Transponder frei (1 bis 5000):

Artikel Nr.
31-0503F Transponder Schlüsselanhänger rot mit Funktion Formatierung freigeben

Funktion "Reset Anwesenheit"

Setzt den Anwesenheitsstatus des Transponderlesers zurück:

Artikel Nr.
31-0503Z Transponder Schlüsselanhänger rot mit Funktion Reset Anwesenheit

Übersicht

Sichere Zugangskontrolle sowie Zeiterfassung für größere Unternehmen und "Einrichtungen der öffentlichen Hand"

Baudisch.ProfiControl ist ein autarkes System zur komfortablen Zugangskontrolle und Zeiterfassung mittels Logbuch.

Auf einer Compact-Flash-Disc installiert, läuft die Software auf einem kleinen, kompakten Hutschienen-PC, dem sogenannten Baudisch.ControlCenter.

Wie bei allen Systemen der Baudisch.ControlSerie erfolgt die Erfassung mittels Transponderchip und Transponderleser. Vielfältige Parametriermöglichkeiten erlauben eine flexible Anpassung an die jeweilige Zugangssituation.

Einsatzmöglichkeiten

Das Baudisch.ProfiControl System ist überall dort ideal wo zuverlässig Türen und Tore per Transponder-Chip geöffnet werden müssen - als betriebssichere Lösung, unabhängig von der Verfügbarkeit von PCs und von pflegebedürftigen Betriebsystemen.

Baudisch.ProfiControl lässt sich branchenübergreifend einsetzen und kann ganz speziellen Anforderungen angepasst werden. Es ist bestens geeignet bei räumlicher Trennung von Gebäuden und passend bei Institutionen deren Hauptsitz entfernt von Lagerorten und Zweigniederlassungen liegt.

Beispiele wie der Einsatz bei großen Berufsfeuerwehren, die ProfiControl gerne zur sofortigen Öffnung aller Tore im Alarmfall, wie auch zur Auswertung von Zeiten nutzen oder bei Polizeiwachen, die bei einer Alarmierung die sofortige Schließung aller Türen und entsprechender Protokollierung schätzen, zeigen die Flexibilität von Baudisch.ProfiControl.

In allen sicherheitsrelevanten Bereichen der Industrie, Dienstleistung, Medizin und Forschung findet Baudisch.ProfiControl so seinen Platz.

Leistungsmerkmale

Baudisch.ProfiControl ist ein System welches die Zugangskontrolle von 250 Personen (erweiterbar auf bis zu 1000 Personen) sowie 16 Türen/Tore und 16 Zeitgruppen (erweiterbar auf bis zu 63 Türen und 64 Zeitgruppen) mittels Web-Applikation regelt.

Es beinhaltet eine Anwesenheitsanzeige (z.B. für Bereitschaftsdienste), eine Zeiterfassung sowie die Möglichkeit Türöffner direkt über die Web-Oberfläche zu betätigen bzw. alle Türen unabhängig von Konfigurationen und Transponderlesern zu sperren.

Konfiguriert werden können einzelne Benutzer, verschiedene Schaltzeiten für Ereignisse sowie Chipleser und Schaltmodule.

Die Erfassungsdaten erhält das System über die am Baudisch.EasyLan Feldbus angeschlossenen Transponderleser sowie von zwei potentialfreien Schalteingängen, über die z.B. die Scharfschaltung der Alarmanlage erkannt werden kann.

Ebenfalls am EasyLan-Feldbus angeschlossen sind Schaltmodule zur Türöffnung. Zwei Relais-Ausgänge direkt am Baudisch.ControlCenter erlauben außerdem zusätzliche Signalisierungen.

Zugangskontrolle

Die Zugangskontrolle regelt die Tür-/ Tor-/ Schrankenauslösung zu nicht öffentlichen Bereichen. Sie erlaubt dabei die Unterscheidung nach Person, nach Zeit und dem Zugang.

Pförtner können per PC-Web-Interface eine manuelle Öffnung auslösen, Fehlversuche sowie manuelle Aktionen werden dokumentiert.

Funktionen für Sonderfälle wie z.B. die generelle Türöffnung im Brandfall, die Schließung aller Türen zur Absicherung oder die Deaktivierung der Zugänge nach Scharfschaltung der Alarmanlage sind ebenfalls vorhanden.

Verlorene Transponderchips werden einfach aus dem System gelöscht. Der bei Schlüsselsystemen notwendige Austausch der Schließzylinder entfällt.

Anwesenheit und Zeiterfassung

An- und Abwesenheit bzw. Arbeitsbeginn und Arbeitsende werden über zwei entsprechend konfigurierte Transponderleser erfasst.Die Anwesenheit einer Person kann in einer separaten Liste jederzeit eingesehen werden. Die Auswertung erfolgt über einen separaten Dialog in welchem die Zeiterfassungsdaten einer einzelnen Person oder aber aller Nutzer angezeigt und abgefragt werden können.

Selbstverständlich ist diese Auswertung exportierbar und steht für weitere Bearbeitungen wahlweise im TXT.-, CSV- oder XLS-Format zur Verfügung.

Logbuch

Das im ProfiControl implementierte Logbuch zeichnet kontinuierlich auf, welches Ereignis (Tätigkeit) wo, durch wen und wann stattgefunden hat. Dieses Logbuch lässt sich problemlos für weitere Auswertungen exportieren.

Fernwartung

Bei Bedarf lassen sich hardwareseitig am Baudisch.ControlCenter Fernwartungsfunktionen aktivieren. Über den integrierten Netzwerkanschluss des Gerätes haben Sie von Ihrem PC aus Zugriff auf alle wichtigen Funktionen des Systems.

Eine Verbindung ist auch über das Internet möglich, so dass räumliche Entfernungen keine Rolle spielen. Voraussetzung ist, dass Sie über Benutzername und Passwort des Gerätes verfügen.

Zum Zugriff auf die Fernwartung sind die beiden gebräuchlichsten Netzwerkprotokolle http (Hypertext Transfer Protocol) und ftp (File Transfer Protocol) implementiert.

Betriebssicherheit

Die Fernzugriffsfunktionen können über Schalter direkt am Gerät aktiviert oder deaktiviert werden. Nachdem das System konfiguriert wurde und den Probelauf bestanden hat können Sie die Remotefunktionen abschalten und die Anlagensicherheit so noch weiter erhöhen.

Bestelldaten

ProfiControl-Software

Software für ControlCenter, bis 250 Personen, 31 Türen, 16 Zeitgruppen, Logbuch. Web-Server zur Konfiguration.

Merkmale:

  • Baudisch.ProfiControl ist die Systemsoftware zur komfortablen Zugangskontrolle.
  • Die Software wird komplett installiert geliefert, das Betriebssystem ist enthalten.
  • Zum Betrieb der Software ist ein Baudisch.ControlCenter nötig.
  • Zugang per Ethernet 10/100 Mbit
  • Webinterface zur Konfiguration und Auswertung.
  • Integriertes Logbuch
  • Sperren/Öffnen von Türgruppen im Alarmfall.
  • Grundausstattung für 250 Personen,16 Türen, 16 Zeitgruppen
Artikel Nr.
31-0266E ProfiControl-Software

ProfiControl-Software Light

Software für ControlCenter, bis 50 Personen, 2 Türen, 16 Zeitgruppen, Logbuch. Web-Server zur Konfiguration.

Artikel Nr.
31-0266L ProfiControl-Software Light

ProfiControl Update

Softwareerweiterung zum Betrieb mit bis zu 500, 1000, 2000 oder 5000 Personen. Konfigurationsexport nach Excel.

Baudisch.ProfiConrol.500 Update auf Betrieb bis zu 500 Personen:

Artikel Nr.
31-0266H ProfiControl.500 Update

Baudisch.ProfiConrol.100 Update auf Betrieb bis zu 1000 Personen:

Artikel Nr.
31-0266F ProfiControl.1000 Update

Baudisch.ProfiConrol.2000 Update auf Betrieb bis zu 2000 Personen:

Artikel Nr.
31-0266I ProfiControl.2000 Update

Baudisch.ProfiConrol.5000 Update auf Betrieb bis zu 5000 Personen:

Artikel Nr.
31-0266J ProfiControl.5000 Update

ControlCenter

Controller als Embedded-PC zur Montage im Schaltschrank. 100MBit LAN, EasyLAN-Datenbus, je 2 Ein/Ausgänge, 12V/24VDC.

Merkmale:

  • 10/100 Mbit Ethernetanschluss
  • 1 RS232
  • 1 EasyLan-Busanschluß
  • 2 Relaiskontakt 24V, 1A
  • 2 Optokoppler-Eingänge für Fremdspannung
  • 2 Kippschalter zum schalten FTP und Web-Zugang
  • 3 Funktions-LEDs (Versorgungsspannung, FTP kativ und Web-Zugang aktiv)
  • Compact Flash 128 MB Industrial

Hinweis: Der Klemmadapter zur Montage auf Hutschiene ist serienmäßig enthalten und auf der Geräterückseite montiert.

Temperaturbereich0°C bis +55°C
Betriebsspannung12VDC/24VDC
Leistung12 VA
Maße148 x 171 x 34 mm
Gewicht775g
Artikel Nr.
33-0912P ControlCenter

Anschaltbausteine

ASB_2OutRelais

EasyLan-Modul mit 2 Relaisausgängen je 48V/10A max. Modul zur Montage im Schaltschrank.

Merkmale:

  • Frei steuerbare 2-Kanal Relaiseinheit zur Ansteuerung eines Türöffners sowie für Sonderfunktionen wie Personal- oder Zeitrelais.
  • 2 potentialfreie Umschaltkontakte 48V/10A, optische LED-Anzeige der Betriebsbereitschaft und des Schaltzustandes.
  • EasyLan Datenbusklemme, interne Datenbusadresse als Werkprogrammierung von 41h bis 7Fh.
  • Gehäuse zur Montage auf Hutschiene.
Temperaturbereich-20°C bis +55°C
Betriebsspannung12 VDC
Leistung2 VA
Maße90 x 35 x 58 mm
Gewichtca. 105g
Artikel Nr.
36-0113 ASB_2OutRelais

Hinweis: Ein elektrischer Türöffner mit getrenntem Stromkreis muss bauseitig bereitgestellt werden.

ASB_2In_2OutRelais

EasyLan-Modul mit 2 Relaisausgängen und 2 Eingängen. Modul zur Montage im Schaltschrank.

Merkmale:

  • Eigenschaften wie ASB_2OutRelais, jedoch zusätzlich zwei Eingänge, zur Erfassung von z.B. Türzuständen. Hierzu ist typischerweise ein bauseitiger Reedkontakt oder der Rückmeldekontakt des elektrischen Türöffners notwendig.
Temperaturbereich-20°C bis +55°C
Betriebsspannung12 VDC / 24 VDC
Leistung3 VA
Maße45 x 76 x 70 mm
Gewichtca. 130g
Artikel Nr.
36-0130 ASB_2In_2OutRelais

ASB_2InAn_2OutAn

EasyLan-Modul mit 2 Analogaus- und 2 Analogeingängen sowie 2 Relaisausgängen.

Merkmale:

  • 2 Messeingänge 0-20 mA oder 0-10 V
  • 2 Steuerausgänge 0-10 V
  • 2 Relaisausgänge, Schließerkontakte, potentialfrei zur max. Belastung mit 24V/2A
  • Gehäuse zur Montage auf Hutschiene.
Temperaturbereich-20°C bis +55°C
Betriebsspannung12 VDC / 24 VDC
Leistung3 VA
Maße45 x 76 x 70 mm
Gewichtca. 130g
Artikel Nr.
36-0117 ASB_2InAn_2OutAn V0.3 AN2

Transponderleser

Transponderleser ID5-ECO

Wandmontage mit Kabelfestanschluss. Zur Verwendung mit zentralen Controllern für: Zugangskontrolle und Zeiterfassung.

  • Economy-Version zur Wandmontage.
  • Schnelle berührungslose Erkennung von Transpondern, optische LEDFunktionsanzeige rot und grün.
  • Akustische Funktionsanzeige mit Tonsignalen, werkseitig konfigurierbar.
  • Interne Datenbusadresse als Werkprogrammierung von 41h bis 7Fh.
  • Integrierte flexible 4-polige Zuleitung, Länge: 2 m
  • Reichweite bis 5 cm
  • Kunststoffgehäuse

Hinweise: Der Leser ID5-ECO wird mit fest angeschlossener Zuleitung geliefert. Die Elektronik sowie der Kabelanschluss ist voll vergossen und somit vor Wasser geschützt. Zur Befestigung werden die beiden Kunststoffabdeckungen (im Bild links und rechts) abgenommen. Darunter befinden sich Bauräume für 2 Schrauben. Bei Wandmontage im Außenbereich ist bauseitig auf eine Abdichtung der Bohrungen für die Zuleitung und Dübel zu achten, damit keine Feuchtigkeit in Putz oder Gebäude eindringen kann.

Temperaturbereich-20°C bis +55°C
Betriebsspannung12VDC
Leistung2 VA
Maße80 x 80 x 20 mm
Gewicht200g
Artikel Nr.
36-0110E Transponderleser ID5-ECO

Transponderleser ID5 V2.0

Montage in Schalterdosen, inkl. Befestigungsbügel. Zur Verwendung für Zugangskontrolle und Zeiterfassung.

  • Schnelle berührungslose Erkennung von Transpondern, optische LEDFunktionsanzeige rot und grün.
  • Akustische Funktionsanzeige mit Tonsignalen, werkseitig konfigurierbar.
  • Interne Datenbusadresse als Werkprogrammierung von 41h bis 7Fh.
  • Anschlüsse über Steckschraubklemmen
  • Reichweite bis 5 cm

Hinweise: Der Transponderleser ID5 ist in einem runden Gehäuse mit einem Durchmesser von 52 mm und einer Höhe von 20 mm in nahezu jedes Schalterdosenprogramm einzubauen. Das Gehäuse hat eine Mittelbohrung welche eine Direktmontage ermöglicht. Zusätzlich kann der Leser auch mit dem im Lieferumfang enthaltenen Befestigungsbügel seitlich an den Schalterdosen-Schrauben oder an Frontplatten montiert werden. Zur Gehäusetiefe von 20 mm müssen noch 10 mm für Klemme und Lautsprecher hinzugerechnet werden.

Der Transponderleser ID5 V2.0 kann auch in ein Modulsystem integriert werden. Hierfür müssen die Frontplatte (33-1450) und der Einbausatz (36-0226) separat bestellt werden.

Temperaturbereich-20°C bis +55°C
Betriebsspannung12VDC/24VDC
Leistung2 VA
Maße52 x 20 mm
Gewicht55g
Artikel Nr.
36-0150 Transponderleser ID5 V2.02
33-1450 Frontplatte Infomodul aus V4A
36-0226 Einbausatz Steel für ID V2-Leser

Transponderleser ID5-Vario

Passend zur Snap-In Montage in Systeme Vario der Firma Siedle

  • Systemgerät zum Einbau in verschiedenste Installationssysteme.
  • Schnelle berührungslose Erkennung von Transpondern.
  • Optische Funktionsanzeige rot / grün
  • Akustische Funktionsanzeige mit Tonsignalen, konfigurierbar.
  • EasyLan Datenbusklemme, interne Datenbusadresse als Werkprogrammierung von 41h bis 7Fh.
  • Reichweite bis 5 cm
  • Kunststoff-Front in Siedle Farben

Erhältliche Farben:
A = Schwarz-Hochglanz
B = Bernstein-Glimmer
D = Dunkelgrau-Glimmer
G = Graphitbraun Metallic
H = Weiß-Hochglanz
S = Silber Metallic
T = Titan-Metallic
W = Weiß

Temperaturbereich-20°C bis +55°C
Betriebsspannung12VDC/24VDC
Leistung2 VA
Maße99 x 99 x 20 mm
Gewicht100 g
Artikel Nr.
36-0150A Transponderleser ID5 Vario SH
36-0150B Transponderleser ID5-Vario BG
36-0150D Transponderleser ID5-Vario DG
36-0150G Transponderleser ID5-Vario GM
36-0150H Transponderleser ID5 Vario WH
36-0150S Transponderleser ID5-Vario SM
36-0150T Transponderleser ID5-Vario TM
36-0150W Transponderleser ID5-Vario W

Übersicht

Transponder-Schalter ID6-JV

Vandalismusgeschütztes Transponder-Lesegerät mit autarker Schlüsselschalter-Funktion sowie optional anwendbarer Datenbusklemme zur Anbindung an zentrale Konfiguration oder Funktionskontrolle.

Merkmale

  • Schlagfeste Ausführung mit 2-teiliger verschlossener Edelstahlabdeckung. Hochwertige Feinschliff-Oberfläche.
  • Elektrische Sabotagesicherung der Edelstahlabdeckung.
  • Verschraubung durch V2A-Sicherheitsschrauben (Innenvielzahn mit Pin).
  • Datenbusverbindung nach Bedarf in Netzstruktur mit Leitung JY-ST-Y bis zu 1.000 Metern.
  • Stromversorgung 24V DC, 50 mA.
  • 2 Relais-Schaltausgänge (80V,1A,20W) und 1 Open Collector Ausgang (80V, 15W), frei verknüpfbar mit allen Meldungen und Stati des Gerätes.
  • 2 mehrfarbige LED-Anzeigen (jeweils rot - grün - gelb), frei verknüpfbar mit allen Meldungen und Stati des Gerätes.
  • Ruhezustandsanzeige mit LEDs als Orientierungslicht.
  • Akustische Funktionsanzeige (optional) freischaltbar für alle Stati des Gerätes wie z.B. Alarmton-Erzeugung.
  • Sichere Erkennung der Tranponder bei Distanzen bis 10 mm.
  • Interner Speicher für 500 Schlüsselnummern oder Schließgruppen.
  • Vollständiges Löschen aller Berechtigungen per Programmiertransponder.
  • Selektives Hinzufügen von Schlüsselnummern oder Schließgruppen per Programmiertransponder.
  • Selektives Löschen von Schlüsselnummern oder Schließgruppen per Programmiertransponder.
  • Selektives Löschen von verlorenen Transpondern per Programmiertransponder und Master-Programmeinheit.
  • Konfiguration aller Eigenschaften mit Windows-Software, auch im montierten Zustand (Datenbusanbindung erforderlich).

Anwendungen

  • Auslösung von bis zu 4 Schließstellungen bei optischer LED Anzeige der aktiven Stellung.
  • Anwesenheitsmarkierung im Zellenflur.
  • Abstellung des Zellenrufes.
  • Vorbereitung des Beamtenalarms nach Aktivierung 1 oder Zeitüberschreitung nach Aktivierung 2.
  • Zwangseinschaltung der Zellenbeleuchtung.
  • Zugangskontrolle und Türfreischaltung mit Online-Anbindnung.
  • Zeitbuchungen "Kommt - Geht - Dienstgang" in Verbindung mit Datenanbindung an zentrales System.

Montage und Anschluss

Befestigung mit bis zu 4 sabotagegeschützen abgedeckten Innenschrauben auf UP-Standard-Schalterdose oder im AP-Installationsgehäuse.

Schneller und sicherer Anschluss über WAGO Federklemmverbindung.

Maße80 x 80 x 6 mm | Abdeckplatte mit Rahmen
68 x 45 mm | Empfohlene Hohlwanddosen

Varianten

Transponderleser ID6-JV

JVA-Version mit Sabotagekontakt und V2A-Abdeckung. Zeigt die Zustände Anwesenheit 1 und 2 an.

Eigenschaften wie ID6-JV-E, jedoch zusätzlich folgende Merkmale:

  • Elektrische Sabotagesicherung, löst beim Abnehmen der oberen Abdeckplatte aus.
  • Obere Abdeckplatte in V2A Edelstahl ausgeführt, untere Abdeckplatte aus eloxiertem Alu.
  • Dieses Gerät erfüllt aufgrund der V2A-Abdeckplatte und der Sabotageüberwachung höhere Sicherheitsstandards als die Basisversion.
  • Die Software und Konfigurationsmöglichkeit ist identisch mit dem ID6-JV-E.
  • Ein interner Speicher ermöglicht die Freigabe oder das Sperren der bis zu 5000 im System möglichen Transpondern.
  • Ein berechtigter Transponder für Zugangskontrolle löst einen Impulskontakt am Relais 1 aus.
  • Ein berechtigter Transponder für Anwesenheitsschaltung wechselt die Schaltzustände A1 - A2 - LICHT – INAKTIV.
  • Alle Betriebszustände können über die EasyLan-Datenbusklemme an übergeordnete Systeme weiter gegeben werden.
  • Auch die Konfiguration von Parametern ist per Datenbusklemme möglich.

Hinweis: Das Produkt ist zum Betrieb an 12VDC oder 24VDC Versorgungen vorgesehen. Die minimal zulässige Spannung beträgt 8,5 VDC, maximal dürfen 30,0 VDC nicht überschritten werden.

Temperaturbereich-20°C bis +55°C
Betriebsspannung12VDC/24VDC
Leistung2 VA
Maße80 x 80mm
Gewicht150g
Artikel Nr.
36-0147 Transponderleser ID6-JV

Transponderleser ID6-JV Outdoor

JVA-Version mit Sabotagekontakt und Wetterschutzgehäuse in Edelstahl. Zeigt die Zustände Anwesenheit 1 und 2 an.

Eigenschaften wie ID6-JV, jedoch zusätzlich folgende Merkmale:

  • Schutz vor wetterbedingten Einflüssen durch das Wetterschutzdach aus V2A Edelstahl.
  • Hoher Schutz vor äußerlichen Einflüssen durch die Abdeckplatte aus schlagfestem Kunststoff.
  • Elektrische Sabotagesicherung, löst beim Abnehmen der oberen Abdeckplatte aus.

Dieses Gerät erfüllt aufgrund der schlagfesten Abdeckplatte und der Sabotageüberwachung höhere Sicherheitsstandards als die Basisversion. Die Software und Konfigurationsmöglichkeit ist identisch mit dem ID6-JV.

Hinweis: Das Produkt ist zum Betrieb an 12VDC oder 24VDC Versorgungen vorgesehen. Die minimal zulässige Spannung beträgt 8,5 VDC, maximal dürfen 30,0 VDC nicht überschritten werden.

Temperaturbereich-20°C bis +55°C
Betriebsspannung12VDC/24VDC
Leistung2 VA
Maße80 x 80mm
Gewicht150g
Artikel Nr.
36-0147W Transponderleser ID6-JV Outdoor

Übersicht

Sichere Zugangskontrolle für Haus und Garage

Mit Baudisch.PrivateControl steht der einfache und komfortable Einstieg in die Welt der professionellen Zugangskontrolle mittels Transpondertechnik zur Verfügung. Die ab Werk fertig konfigurierten Komponenten sind einfach zu installieren, zuverlässig und robust.

Die verwendete Transpondertechnologie ist unempfindlich, leicht zu handhaben, kostengünstig und bequem erweiterbar. Werden zusätzlich handlesübliche Zeitschaltuhren mit zu Hilfe genommen, können auch verschiedene zeitabhängige Zutrittsberechtigungen, wie beispielsweise für Reinigungskräfte, vergeben werden.

Leistungsmerkmale

Das Kernstück von Baudisch.PrivateControl ist eine kleine Steuereinheit, welche die Auswertung für bis zu zwei Transponderleser übernimmt. Abhängig vom Ergebnis lassen sich dadurch über zwei Relaiskontakte etwa Garagentor und Haustüre mittels Elektroantrieb und elektrischem Türöffner durch das System ansteuern, während beispielsweise die Hintertür dauerhaft verschlossen bleiben kann.

Diese zwei Relaiskontakte werden getrennt von einander programmiert und können jeweils bis zu 20 berechtigte Transponder erfassen.

Die Datenübertragung von Transponderleser zu Steuereinheit erfolgt über ein hauseigenes Datenprotokoll, welches absolut manipulationssicher ist.

Einsatzmöglichkeiten

Die Einsatzmöglichkeiten von Baudisch.PrivateControl sind vielfältig und finden sich im Privatbereich, in Kleinbetrieben wie beispielsweise Bäckereien, Apotheken oder aber auch in Arztpraxen zur Sicherung von speziellen Bereichen wie z.B. einem Labor. Überall dort, wo der Zutritt von maximal 2 Eingängen und 20 Personen gesichert geregelt werden soll.

Montage/Installation

Baudisch.PrivateControl kann innerhalb kürzester Zeit installiert und in Betrieb genommen werden. Einzige Voraussetzung ist ein elektrischer Türöffner sowie eine Stromversorgung für die Steuereinheit.

Für die an den betreffenden Türen zu montierenden Transponderleser stehen verschiedene Auf- und Unterputzgehäuse als Einzelgerät oder zur Integration in bestehende Installationssysteme zur Verfügung. Der für die Verwendung mit Baudisch.PrivatControl empfohlene Leser ID5-Eco ist wetterfest da voll vergossen, kompakt und flach aufgebaut und auf nahezu allen Untergrundmaterialien im Haus und Freien montierbar.

Das Steuermodul wird im Schaltkasten installiert und mit den Transponderlesern verbunden. Zur Stromversorgung steht ein passender Transformator für Hutschienenmontage zur Verfügung, alternativ kann ein Steckernetzteil verwendet werden.

Nach Anschluss der Türöffnerkontakte und der Stromversorgung ist die Anlage betriebsbereit. In der ausgelieferten Werkskonfiguration sind alle Chips zur wahlweisen Bedienung beider Türöffner berechtigt.

Die Programmierung und das Löschen der Transponder erfolgt pro Türöffner mit einer Taste direkt an der Zentraleinheit. Ein kurzer Druck schaltet auf Programmieren, ein langer auf Löschen. Innerhalb weniger Minuten sind alle gewünschten Transponderchips im System hinterlegt.

Bestelldaten

PrivateControl Kit

In der Grundausstattung umfasst das Baudisch.PrivateControl Kit das Steuermodul, zwei Transponderleser vom Typ ID5-Eco, 10 Transponderchips sowie den passenden Transformator zur Stromversorgung.

Artikel Nr.Auf Anfrage

PrivateControl Controller

Controller, lernfähig für 2 Türen, bis 20 Personen pro Tür. Stromversorgung 12-24VAC oder 15 bis 30VDC.

Merkmale:

  • Lernfähiges Türmodul zur Zugangssteuerung, mit 2 getrennten Kanälen für 2 Türen.
  • Das Türmodul wird per EasyLan Datenbus direkt mit einem oder mehreren Transponderlesern verbunden.
  • Eine TeachIn-Funktion ermöglicht das Lernen von bis zu 20 Einträgen pro Tür.
  • Gehäuse zur Montage auf Hutschiene.
  • Das Modul enthält zur Stromversorgung einen Eingang mit Brückengleichrichter. So kann es direkt mit einem Klingeltransformator versorgt werden. (Spannungsbereich bei AC-Versorgung: 12VAC bis 24VAC / Spannungsbereich bei DC-Versorgung: 15VDC bis 30VDC)

Hinweis: Ein elektrischer Türöffner ist bauseitig vorzusehen.

Temperaturbereich-20°C bis +55°C
Betriebsspannung12VDC/24VDC
Leistung2 VA
Maße50 x 76 x 70 mm
Gewicht130g
Artikel Nr.
36-0142 PrivateControl Controller

Übersicht

Leistungsfähiges System zur umfassenden Betriebsdatenerfassung und umfangreichen Zugangskontrolle.

Mit Baudisch.TimeControl steht Ihnen ein leistungsfähiges System zur Erfassung und Auswertung von betriebsrelevanten Daten zur Verfügung.

Zugangskontrolle und Zeiterfassung werden ergänzt durch wertvolle Module die Transparenz in die zeitlichen Abläufe innerhalb einer Firma bringen.

Verwalten Sie mit TimeControl Arbeitszeitmodelle und Urlaube oder ordnen Sie minutengenau Zeiten den entsprechenden Aufträgen oder Projekten zu.

Über Projektauswertungen überprüfen Sie die Kosten eines Auftrages/Projektes zeitnah oder Sie beziehen die Daten zur Berechnung von Kosten/Nutzenverhältnissen Ihrer Maschinen.

Weiterhin erfüllt Baudisch.TimeControl alle Anforderungen eines modernen mittelständischen oder großen Betriebes an eine Lösung zur umfangreichen Zugangskontrolle und Gebäudeautomation. Bis zu 1.000 Personen und 50 Firmen können erfasst, verwaltet und angezeigt werden.

Baudisch.TimeControl ist eine Client-Server-Lösung.

  • Die Server-Installation kann auf einem “normalen PC”, der sich als Arbeitsplatz innerhalb des üblichen Firmennetzwerkes (Windows, Novell) befindet, vorgenommen werden. Allerdings ist anzuraten an diesem PC aus Sicherheitsgründen keine weiteren Aufgaben (z.B. Office-Anwendungen) auszuführen.
  • Der Server-PC ist über ein Datenbussystem (EasyLan-Datenbus) mit Chiplesern, Türöffner etc. verbunden.
  • Jede Datenerfassung läuft in Echtzeit und "Online" ab. Chipleser melden ihre Daten sofort an den Server, dieser prüft die Berechtigung und aktiviert davon abhängig Türöffner, die als Relais-Schaltmodul am Datenbus installiert sind. Arbeitsszeiten werden entsprechend gebucht.
  • Über eine Client-Installation, die auf jedem Arbeitsplatz des Firmennetzwerks installiert sein kann, steht für jeden einzelnen Mitarbeiter des Unternehmens ein eigener Login in abgestimmten Berechtigungsklassen zur Verfügung.

Anwendung

Zeiterfassung

Zur Erfassung der Arbeitszeiten muß kein teures BDE-Terminal, dessen Bedienung meist mit einem erheblichen Aufwand separat vermittelt werden muß, in Hausfluren oder Eingangsbereichen angeschraubt werden. Es reicht der Einbau einfacher Transponderleser, die in jedes handelsübliche Schalterprogramm integriert werden können. Denn An- und Abmeldung der einzelnen Mitarbeiter erfolgt durch einen Transponderchip und zwei getrennte Leser, die bei Bedarf (etwa bei verschiedenen Eingangstüren) auch mehrfach im Gebäude angebracht werden können.

Eine Buchung wird optisch und akustisch bestätigt. Bei Bedarf stehen zusätzliche Lesegeräte zur Verfügung, über die Dienstgänge erfasst werden können. Die komfortable Arbeitszeiterfassung erlaubt die Verwaltung von verschiedenen Arbeitszeitmodellen, Kernzeiten, bezahlten und unbezahlten Überstunden, Gleitzeitkonten, Schichtmodellen und individuellen Projektzeiten.

Beinhaltet ist :

  • die automatische und manuelle Erfassung sämtlicher Arbeits- und Nebenzeiten wie Urlaub, Krankheit usw.
  • die Buchungen von Dienstgängen, An- und Abmeldungen, automatisch per Transponderchip und manuell an jedem Client.
  • 25 Arbeitszeitmodelle als Grundlage zur Zeitaus- wertung
  • die freie Eingabe von Feiertagen
  • die Auswertung von Arbeitszeiten und Vorbereitung zur Lohnberechnung
  • Zeitauswertungen nach Tag, Monat und Jahr

Erfassung und Auswertung von Arbeitskarten und Projekten

Aufträge und Projekte werden in einer separaten Liste im System angelegt und ggf. mit fixen Tätigkeiten (bohren, optische Prüfung) verknüpft.

Die Erfassung von Arbeitskarten und Projekten erfolgt über die Bedieneroberfläche und ist so aufgebaut, dass jeder Mitarbeiter seine gesamte über den Tag geleisteten Arbeitsstunden verschiedenen Aufträge/Projekten zuordnen kann.

Jedem Mitarbeiter steht ein eigener Login am System zur Verfügung. Mit ihm kann er jederzeit auf seine bisher geleisteten Arbeitsstunden zugreifen, und diese entsprechend zuzuordnen.

Die so zugeordnete Arbeitszeit wird von der geleisteten Gesamtageszeit in Abzug gebracht. Somit ist es nicht möglich mehr Arbeitszeit zu verteilen, als tatsächlich geleistet wurde.

Gleichzeitig mit der Arbeitszeitverteilung können fixe Tätigkeiten, z.B. "Kommissionieren", "Layoutgestaltung" etc. dem Auftrag zugeordnet werden.

Dadurch wird die Möglichkeit von Fehleinträgen minimiert.

Möglichkeiten der Auswertung:

  • Kosten- und Zeitauswertung von Arbeitskarten zur Effektivitätsüberprüfung und zeitnahem Controlling
  • Auswertungsmöglichkeiten nach 4 unterschiedlichen Projektstundensätzen
  • Auswertung nach Tätigkeitsschlüsseln
  • Auswertungen nach Personengruppen
  • Auswertungen von bereits abgeschlossenen Aufträgen und Projekten
  • Abfrage über aktuelle Projektzustände

Aufgabenliste

Baudisch.TimeControl bietet die Möglichkeit gezielt Aufgaben für einen bestimmten Auftrag an eine einzelne Person zu versenden, diese zeitlich zu terminieren und nach zu verfolgen.

Diese Aufgaben können nach Bearbeitung als erledigt rückgemeldet werden.

Zugangskontrolle

  • Wer darf zu welchem Zeitpunkt an welchen Ort
  • Konfiguration über beliebige Gruppenbildung unterschiedlicher Mitarbeiter
  • 16 frei zu gestaltende Zeitfenster (Schaltuhren) zur zeitlichen Einschränkung
  • Logbuchfunktion

Facility-Management

Baudisch.TimeControl übernimmt verschiedene Steuerungsfunktionen zur Haustechnik.

a.) Scharfschaltung der Alarmanlage in Abhängigkeit

  • mit der Sammelanwesenheit

b.) Schaltfunktionen in Abhängigkeit

  • der Anwesenheit einer bestimmten Person
  • der Anwesenheit von Mitgliedern einer Gruppe
  • der Parkplatzbelegung (Parkplätze voll)
  • von Zeitfenstern (Zeitschaltungen z.B. Licht)

c.) EasyLAN-Datenbussystem

  • Baudisch.TimeControl bietet die Möglichkeit mit dem EasyLAN-Datenbussystem verschiedene Elemente wie zum Beispiel Steckdosen, Lichtschalter oder Lampen bequem zu steuern. Entsprechende Schaltausgänge können mit Zeitschaltuhren oder den Transponderchips von Personen verknüpft werden.

Parkplatzverwaltung

Steuerung und Freigabe von Schranken in Abhängigkeit der Parkplatzbelegung Manuelle Verwaltung und Belegung von Parkplätzen Umparken von Fahrzeugen per Mausklick Ansicht und Ausdruck der Parksituation (Wer parkt gerade wo und seit wann)

Systemvorteile

ControllingBaudisch.TimeControl ermöglicht das zeitnahe Controlling und die Effektivitätsüberprüfung von Projekten und Aufträgen während der Auftragslaufzeiten, da Mitarbeiter nach jeder beendeten Tätigkeit ihre dazu benötigte Zeit in diesem Auftrag einpflegen müssen. Dadurch sind Arbeitszeiten und Fertigungsschritte täglich nachvollziehbar
NachkalkulationDurch die auftragsgebundene Arbeitszeiterfassung ist eine exakte Nachkalkulation aller Aufträge problemlos möglich. Es ist jederzeit nachzuvollziehen, womit ein Unternehmen sein Geld verdient und wo es welches verliert
LohnkostenDie Endsumme der Lohnkosten eines Auftrages ist mit 4 unterschiedlichen Lohnschlüsseln, welche individuell pro Person hinterlegt sind, auswertbar
KostenkontrolleDa sich die Kosten eines Auftrages/Projektes zeitnah überprüfen lassen, können diese Aufträge ggf. sofort gestoppt werden, wenn eine Überschreitung des Budgets bzw. der vorher geplanten Zeit absehbar ist. Das Stellen von Kundenzwischenrechnungen gemäß nachgewiesenem Leistungsfortschritt ist jederzeit möglich.
VertrauenEin Projekt kann jederzeit ausgewertet und diese Auswertung dem Kunden übergeben werden. Zusammen mit einem Nachweis eines evt. Materialkaufs läßt sich für den Kunden jederzeit nachvollziehen, was mit seinem Geld geschieht. Dies schafft Vertrauen.
EffektivitätFertigungsaufträge und Projekte können von mehreren Mitarbeitern zeitgleich bearbeitet werden, denn alle Aufträge haben eine eigene Karte im System auf die jeder zugreifen kann. An die Aufträge sind keine händisch auszufüllenden Laufkarten etc. gebunden.
FehlervermeidungInnerhalb von Aufträgen sind fixe Tätigkeiten hinterlegbar. Fehleinträge werden so minimiert.
FlexibilitätZusätzliche Freitexteingaben ermöglichen die Erfassung von Besonderheiten (z.B. nur 30 Teile bearbeitet statt 50)
Kosten-Nutzen BerechnungMaschinen können über ein separates Schaltmodul mit an das System und die Projektzeiterfassung angebunden werden. Dadurch lassen sich Maschinenlaufzeiten ermitteln = optimale Berechnungsmöglichkeit des Kosten-Nutzenverhältnisses.
ProzessoptimierungenDer Mitarbeiter welcher sich für eine bestimmte Tätigkeit als der beste darstellt, übernimmt diesen dauerhaft, denn eine Auftragsauswertung kann sowohl über die Aufträge als auch über die Tätigkeitsschlüssel erfolgen.

Bestelldaten

TimeControl Software

Zuko und Zeiterfassung. Listenpreis= Lizenz für 20 User. Lizenz 100 User = Listenpreis*2. Lizenz > 100 User auf Anfrage.

Merkmale:

  • Netzwerkfähig als Client-Gateway Installation.
  • Windows 95, 98, 2000, NT4/SP6
  • Arbeitszeiterfassungen für bis zu 1000 Mitarbeiter.
  • Zugangskontrollen mit frei programmierbaren Berechtigungen nach Zeit und Tür.
  • beliebigen Gruppenbildungen aus Personen, Zugang und Zeitausdruck nach Gruppen möglich.
  • freie zeitabhängigen Steuerfunktionen.
  • Ausgaben Sammelanwesenheit für Alarmanlagen.
  • 4 Arbeitszeitmodelle oder Individualregelungen.
  • Auswertungen nach Tag, Monat, Jahr
  • manuelle Zeiterfassung, Urlaub, Krankheit, etc.
  • Anzeigen aller Veränderungen (sofort Online)
  • Individueller Feiertagsverwaltung
  • An- / Abmeldung verschiedener Leser
  • Erfassung Dienstgang
  • Optische Erinnerung bei fehlender Abmeldung
Artikel Nr.
31-0266 TimeControl Software

TimeControl Projektmodul

Arbeitsnachweis nach Projekten Listenpreis= Lizenz für 20 User. Lizenz 100 User = Listenpreis*2. Lizenz > 100 User auf Anfrage.

Zusatzmodul zur Erfassung, Verfolgung und Verwaltung von Projekten, also Eintragung durch den Mitarbeiter, wie die anwesende Zeit genutzt wurde. (Die Preise sind abhängig von der maximalen Nutzeranzahl.)

Artikel Nr.
31-0266P TimeControl Projektmodul

TimeControl Parkplatzmodul

Zufahrtsteuerung f. Parkhäuser Listenpreis= Lizenz für 20 User. Lizenz 100 User = Listenpreis*2. Lizenz > 100 User auf Anfrage.

Zusatzmodul zur Erfassung, Verfolgung und Verwaltung von hauseigenen Parkplätzen. (Die Preise sind abhängig von der maximalen Nutzeranzahl.)

Artikel Nr.
31-0266S TimeControl Parkplatzmodul

PC-Interface

RS232 (oben) & USB (unten)

Merkmale

  • Bei Verwendung eines PCs als Zentralkomponente, dient das EasyLan.PC-Interface zur Verbindung des EasyLan Datenbus mit einer RS232- oder USB-Schnittstelle.
  • Das Interface verfügt über eine galvanische Trennung sowie optische LED-Anzeigen zur Kommunikation der Datenbusleitung und der Signale TxD und RxD.
  • Das Gehäuse eignet sich für die Wandmontage oder mit einem Adapterset zur Befestigung auf Hutschiene.
Artikel Nr.
36-0101 EasyLan.PC-Interface RS232
36-0176 EasyLan.PC-Interface USB V1.0

Baudisch.System-NG

2 EasyLan-Datenbusklemmen, Netzschalter, LED-Betriebsanzeige. Anschluss per Kaltgerätekabel.

Zwei Versionen verfügbar:

Baudisch.System-NG V2.0 12V 20VA

  • Schaltnetzteil mit 2 EasyLan Datenbusklemmen
  • Sekundär: 12VDC 1,6A
  • Netzsicherung
  • Metallgehäuse

Baudisch.System-NG V1.0 24V 20VA

  • Schaltnetzteil mit 2 EasyLan Datenbusklemmen
  • Sekundär: 24VDC 0,8A
  • Netzsicherung
  • Metallgehäuse

Aufgrund des einfachen Netzanschlusses per Kaltgeräteanschlusskabel ist zur Inbetriebnahme des Netzteils kein Elektrofachpersonal erforderlich.

Lieferumfang:

  • Set für die Montage auf Hutschiene
  • Kaltgeräteanschlusskabel schwarz, 2m
Temperaturbereich0°C bis +55°C
Betriebsspannung100-240VAC 50-60Hz
Leistung20 VA
Maße174 x 110 x 45 mm
Gewicht745g
Artikel Nr.
36-0143 Baudisch.System-NG V2.0 12V 20VA
36-0112 Baudisch.System-NG V1.1 24V 20VA

Hutschienentransformator 12VAC

Ausgangsleistung 8VA Montage auf Hutschiene. 230V Direktanschluss per Schraubklemme.

  • Hutschienentransformator
  • Ausgangsspannung 12VAC, 8VA
  • Zum Einbau in Verteiler und Schaltkästen
  • Ist zur Stromversorgung für den Artikel 36-0142 (Baudisch.PrivateControl) geeignet

Achtung: Das Netzteil hat einen 230V-Direktanschluß. Es darf daher nur von Elektrofachpersonal angeschlossen werden!

Temperaturbereich0°C bis +55°C
Betriebsspannung230VAC 50Hz
Leistung8 VA
Maße35 x 90 x 63 mm
Gewicht265g
Artikel Nr.
31-0556 Hutschienentransformator 12V AC

Downloads

Broschüre ControlSeriesBroschüre ControlSeries PDF Dokument | 1.53 MB

Baudisch Electronic GesamtübersichtBaudisch Electronic Gesamtübersicht PDF Dokument | 2.89 MB 44 Seiten


 

0 Artikel

Ihre Anfrage

Einfach, schnell und kostenlos - jetzt persönliches Angebot anfordern oder Ihren Auftrag direkt auslösen!

Sie haben
Fragen?

+49 (0)7172 / 92613-60

sales@baudisch.com

Position Artikel Nr. Bezeichnung Menge

Textposition hinzufügenArtikelnummer hinzufügenAlle Artikel entfernen

Nachdem Sie kostenlos Ihr Angebot angefordert oder Ihren Auftrag ausgelöst haben erhalten Sie eine Kopie Ihrer Anfrage. Wir werden diese schnellst möglich bearbeiten und Ihnen Ihr unverbindliches Angebot bzw. Ihre Auftragsbestätigung an die angegebene E-Mail Adresse zusenden. Ihre angegebenen Daten werden streng vertraulich behandelt.

Bitte wählen Sie aus:

* Für Ihr persönliches Angebot füllen Sie bitte alle Felder vollständig aus.

Bitte geben Sie den abgebildeten Code ein. Dies dient zur Unterscheidung zwischen Mensch und Maschine.

Neuen Code generieren

Code als Audio abspielen

ANGEBOT anfordernoderAUFTRAG auslösen

Vielen Dank für Ihre Anfrage

Sie erhalten eine Kopie Ihrer Anfrage im PDF-Format per E-Mail. Ihr persönliches Angebot bzw. Ihre Auftragsbestätigung wird in Kürze für Sie erstellt und an die angegebene E-Mail Adresse versendet.

Sollten Sie innerhalb von 24 Stunden keine Kopie Ihrer Anfrage erhalten, versuchen Sie es bitte erneut oder kontaktieren Sie uns direkt unter +49 71 72 926 13 -60.

Zurück zur Produktseite