Baudisch.DualCom

Unsere Neuheit zum Jahresbeginn!

Bisher stand man vor der Wahl – Loxone Miniserver oder SIP-Server?

Aber warum sich entscheiden, wenn man auch beides haben kann?

Dank unserem neuen Baudisch.DualCom Feature, ist es ab sofort möglich, den Türruf und das Videobild sowohl über einen Loxone Miniserver an die Loxone App, als auch über einen SIP-Server, wie beispielsweise der Fritz!Box, an Telefongeräte zu vermitteln. Somit kombinieren Sie die besten Eigenschaften von Baudisch und Loxone und schaffen eine hochqualitative Intercom-Lösung, die sowohl SIP-fähig als auch Smart Home Ready ist.

Die installierte Baudisch-Sprechstelle sendet den Türruf in das Heimnetzwerk. Durch das neue Baudisch.DualCom Feature vermitteln dort der SIP-Server und der Loxone Miniserver das Rufsignal und das Videobild an die jeweiligen Endgeräte. Somit können Sie von überall aus den Türruf entgegennehmen, mit Ihrem Besucher kommunizieren und per Knopfdruck die Tür öffnen. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Ruf über ein IP-Telefon, den Computer oder ein mobiles Endgerät (Smartphone oder Tablet) entgegengenommen wird. Ihnen stehen somit alle Möglichkeiten offen und die Entscheidung ob SIP-Server oder Miniserver gehört der Vergangenheit an.

Weitere Informationen rund um die Funktionsweise, Konfiguration und alle technischen Details zu unserem neuen Baudisch.DualCom Feature finden Sie hier.
Alles rund um die Fritz!Box finden Sie hier.